Osternacht im Bayerischen Fernsehen

Evangelischer Gottesdienst zur Osternacht
am 31.03. 2018 22.00-23.00 Uhr
aus St. Michael in Fürth
Live übertragen im Bayerischen Fernsehen

Aus dem Dunkel ins Licht, vom Tod ins Leben – das ist der innere Weg des Glaubens, den Christen in der Osternacht gehen. Höhepunkt der festlichen Liturgie ist das Anzünden des Osterlichts im Dunkel der Nacht. Von der Osterkerze aus wird es zu jedem gebracht, der diese Osternacht mitfeiert, und somit wird symbolisch erfahrbar, was Jesus seiner Gemeinde verheißt: „Ihr seid das Licht der Welt". Das Severino-Ensemble unter der Leitung von KMD Ingeborg Schilffarth bringt Ostergesänge und die Kantate „Erstanden ist der heilig Christ" von Thomas Selle zu Gehör. Benedikt Ofner spielt die Orgel, die Liturgie feiern Pfarrerin Stefanie Schardien, Dekan Jörg Sichelstiel und Pfarrer Hans-Ulrich Pschierer, der auch die Osterpredigt hält.

Hier finden Sie die Predigt zum Herunterladen